V.Ergen 02.10.2006 | E-Mail | Login | Schreibzugriff
Liste Publisher online - Neue Features - Partnerprogramm -
  Punapau Publisher |  online-Referenz 2022 
[ edit this page ]
Produkt Über das System Test / Demo Kontakt - SiteMap -



Matrixbilder sind Bilder die aus lauter verschiedenen kleinen Bildpunkten entstehen.

  «— Sie sind hier:  Intern / Praktikum V. Ergen /  —»




Matrixbilder
Zur heutigen Zeit werden fast nur noch Matrixdrucker verkauft.
Ein Matrixdrucker erzeugt ein Druckbild durch das Setzen von einzelnen kleinen Bildpunkten.
Nehmen wir mal an wir hätten ein Schwarzweißbild mit 100 mal 100 Bildpunkten. Jeder der einzelnen Bildpunkte hätte dann sein ganz eigenes Erkennungsmerkmal.
Zuerst einmal welche Nummer der Bildpunkt überhaupt besitzt, dann die Nummer seiner Reihe, schließlich welche Nummer er in der Reihe von Links nach Rechts hat und zum Schluss welchen Grauwert der Bildpunkt besitzt.
Ein Bsp.: Punkt Nummer 102 ist in der Reihe 2 und ist der 2. Bildpunkt von Links. Außerdem besitzt er den Schwarzwert von 88%.

Das ist ein Konzept um ein Bild als Information zu Speichern.

Wir Menschen können daraus ein Gesammtbild erkennen.
Die Lebewesen die schärfere Augen als wir Menschen besitzten, wie z.B. eine Libelle, kann das Gesammtbild nicht erkennen, sondern nur die einzelnen verschiedenen Bildpunkte.
Mehr zu Martrixdruckern unter:
Verweis auf... http://de.wikipedia.org/wiki/Matrixdrucker


nach oben




Hamburg-Web